KLEINE BÜHNE ZOFINGEN

Kabarett
Samstag, 23. September 2017
20.15 Uhr
Eintritt 35.-


Veranstaltung 01
Saisoneröffnung mit Apéro um 19.30 Uhr

Patti Basler & Philippe Kuhn
«Frontalunterricht»


Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube von den 80ern bis heute, vom Grobmotoriker René und von Fröilein Scheidegger, einer Lehrerin wie ein Alpmassiv. Von deutschen quereinsteigenden Lehrern, vom Lehrplan 21 und und wie all das unterminiert ist von Gotthardröhren, Röstigräben und anderen Abgründen. Ob eine Musiktherapie da noch helfen kann?

www.pattibasler.ch
Musikkabarett
Samstag, 21. Oktober 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 03
Schertenlaib und Jegerlehner
«Zunder - ein Nachbrand»


Lieder, Geheul und haarsträubende Tempowechsel. Schertenlaib und Jegerlehner praktizieren weiter ihren entrückten, subversiven, harten Heimat-Groove, frönen ihrer Liebe zur melodiösen, schrägen Kurzgeschichte und zur Langeweile, singen aus der Nische, hauen auf den Putz und schlagen Funken. Sie brennen leicht, wie Zunder, und legen Lunte.

www.schertenlaibundjegerlehner.ch
Theaterkabarett
Samstag, 11. November 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 06
Birkenmeier
«Freiheit, Gleichheit, Kopf ab!»


Wer hier kein Flüchtling sein will, macht auf einheimisch. Die Angst vor dem Rausschmiss ist der Rohstoff für unseren Wohlstand. Seit wann sind Sie eigentlich auf der Flucht? Wir schaffen Sie zurück.
«Freiheit, Gleichheit, Kopf ab!» Ein blutiger Abend? Nein, das ist Vollblutkabarett! Ein Abend, der Sie neu be-hauptet!

Sibylle und Michael Birkenmeier

> MEHR

www.theaterkabarett.ch
Komödiantisches Kabarett
Samstag, 09. Dezember 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 08
Anet Corti
«OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»


Optimiere dich selbst! Dieser Herausforderung stellt sich Anet Corti und nimmt in ihrem neuen Programm unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning-Manie ins Visier.
Mittelmass macht keinen Spass! Was wir wollen, ist im Minimum das Optimum.
Frühfördern, aufspritzen, therapieren, powernappen, akademisieren... und zwar politisch korrekt, glutenfrei und möglichst viersprachig.

www.anetcorti.ch
Kulturpotpourri
Samstag, 13. Januar 2018
20.15 Uhr
Eintritt 25.-


Veranstaltung 11
Ein Überraschungsabend
aus verschiedenen Sparten


Unglaublich! Das Kulturpotpourri geht bereits in die 5. Runde. Es bietet noch nicht bekannten Künstlerinnen und Künstlern eine Bühnenplattform für einen Kurzauftritt. Wiederum wurde für Sie ein wunderbares und erfrischendes Überraschungsbouquet aus vier Sparten zusammengestellt. Geniessen Sie den Abend und entdecken Sie mit uns die eine oder andere Newcomer-Perle.

Joel Dänzer ( www.magic-hero.jimdo.com )
     Zauberkünstler
Raffael Kuhn
     Comedy
Lara Schaefer
     Lesung
Unfound ( www.unfound.info )
     Musik
Johanna Veszeli
     Lesung
Benno Ernst ( www.ninomusic.ch )
     Moderation/Musik

> MEHR
Theater
Samstag, 17. Februar 2018
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 12
Kaspar Lüscher
«Karl mit Hund»


Inspiriert durch einen Roman von Georges Simenon.
Karl mit Hund - Im Nachhinein wird man sich fragen: War diese Begegnung ein Wunder oder ein Fluch?
Die Geschichte eines Mannes, der einmal zuviel Ja gesagt hat.
Ein tragikomischer Fall mit unvermeidlichem Ausgang.

> MEHR

www.kasparluescher.ch
Comedy mit Niveau
Samstag, 10. März 2018
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 16
Helge und das Udo
«Ohne erkennbare Mängel!»


Ein ganzer Tatort nur in Schüttelreimen? Ein Liebeslied mit Navisätzen? Ein atemberaubend monotoner Dialog über einen Handstand am Sandstrand? Ein Wellness-Medley quer durch alle Musikgenres? Oder ein komplett improvisierter Sketch mit SMS-Sätzen?
Wortgewaltig und geistreich führen uns Helge und das Udo durch den Abend.

www.helge-und-das-udo.de
Kabarett
Samstag, 21. April 2018
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 19
Michel Gammenthaler
«Hä?»


"Der innere Schweinehund lässt sich überlisten, Schnelligkeit übt man besten langsam und die Fähigkeit, sich Witze zu merken, ist nicht genetisch bedingt!"
Und Michel Gammenthaler bringt gute Nachrichten: Frauen sind über-sinnlicher als Männer, Aberglaube ist Ansichtssache und Drogenkonsum hat gewaltige Vorteile.

www.michel-gammenthaler.ch
Jugendtheaterclub TOI TOI TOI
Freitag, 04. Mai 2018, 20.15 Uhr
Samstag, 05. Mai 2018, 20.15 Uhr
Sonntag, 06. Mai 2018, 17.00 Uhr
Eintritt frei, Kollekte


Veranstaltung 20/21/22
Aufführung der 12. Eigenproduktion
«The Shakespearegame»


Was ist böse? So richtig böse? Und wie weit bist du bereit zu gehen, um deine Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen?
Auf den Spuren von William Shakespeares Erzschurken Macbeth entwickeln wir spielerisch unser eigenes Stück.

Spiel:
Ekaterina A., Paul D., Jonathan F., Robin F., Noe G., Anette G., Nicole-Sofia M., Eva W., Moritz W.

Spielleitung: Robert Bühler
erzählerisches Kabarett
Donnerstag, 17. Mai 2018
20.15 Uhr
Eintritt 35.-


Veranstaltung 23
Finissage mit Apéro um 19.30 Uhr
Bänz Friedli
«Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit»


Bänz Friedli, Preisträger des Salzburger Stiers 2015, schlägt einen ureigenen Tonfall an. Bei ihm trifft Sprachwitz auf Melancholie - bald nachdenklich, bald zum Brüllen komisch. Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach und stellt fest, dass wir vor lauter zeitsparenden Hilfsmitteln immer mehr Zeit verlieren.

www.baenzfriedli.ch

nach oben