KLEINE BÜHNE ZOFINGEN

Kabarett
Samstag, 23. September 2017
20.15 Uhr
Eintritt 35.-





Veranstaltung 01
Saisoneröffnung mit Apéro um 19.30 Uhr

Patti Basler & Philippe Kuhn
«Frontalunterricht»


Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube von den 80ern bis heute, vom Grobmotoriker René und von Fröilein Scheidegger, einer Lehrerin wie ein Alpmassiv. Von deutschen quereinsteigenden Lehrern, vom Lehrplan 21 und und wie all das unterminiert ist von Gotthardröhren, Röstigräben und anderen Abgründen. Ob eine Musiktherapie da noch helfen kann?

www.pattibasler.ch
Musikkabarett
Samstag, 21. Oktober 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 03
Schertenlaib und Jegerlehner
«Zunder - ein Nachbrand»


Lieder, Geheul und haarsträubende Tempowechsel. Schertenlaib und Jegerlehner praktizieren weiter ihren entrückten, subversiven, harten Heimat-Groove, frönen ihrer Liebe zur melodiösen, schrägen Kurzgeschichte und zur Langeweile, singen aus der Nische, hauen auf den Putz und schlagen Funken. Sie brennen leicht, wie Zunder, und legen Lunte.

www.schertenlaibundjegerlehner.ch
Theaterkabarett
Samstag, 11. November 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 06
Birkenmeier
«Freiheit, Gleichheit, Kopf ab!»


Wer hier kein Flüchtling sein will, macht auf einheimisch. Die Angst vor dem Rausschmiss ist der Rohstoff für unseren Wohlstand. Seit wann sind Sie eigentlich auf der Flucht? Wir schaffen Sie zurück.
«Freiheit, Gleichheit, Kopf ab!» Ein blutiger Abend? Nein, das ist Vollblutkabarett! Ein Abend, der Sie neu be-hauptet!

Sibylle und Michael Birkenmeier

> MEHR

www.theaterkabarett.ch
Komödiantisches Kabarett
Samstag, 09. Dezember 2017
20.15 Uhr
Eintritt 30.-


Veranstaltung 08
Anet Corti
«OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»


Optimiere dich selbst! Dieser Herausforderung stellt sich Anet Corti und nimmt in ihrem neuen Programm unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning-Manie ins Visier.
Mittelmass macht keinen Spass! Was wir wollen, ist im Minimum das Optimum.
Frühfördern, aufspritzen, therapieren, powernappen, akademisieren... und zwar politisch korrekt, glutenfrei und möglichst viersprachig.

www.anetcorti.ch

nach oben